Mach mit!

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz,
sondern im Geben.
Wer andere glücklich macht, wird glücklich.
(André Gide)

 

Finanzielle Unterstützung
…das ist das, was wir aktuell am meisten brauchen. Und dabei fragen wir nicht nach großen Geldbeträgen. Auch Kleinvieh macht bekanntlich Mist und hilft uns, unsere Vision umzusetzen.

Mit 5 Euro pro Monat kann ich zum Beispiel die Nachhilfe eines Schülers bezahlen.
Mit 45 Euro pro Monat die Schulgebühren für eine günstigere Privatschule.

Und wer tatsächlich ein wenig mehr geben möchte, der unterstützt den Bau eines Zauns, eines Brunnens und auch des Gebäudes auf unserem Grundstück.

Bei allem, was auch zukünftig umgesetzt wird, ist das Credo, dass Spenden zu 100% dort ankommen, so wie hingehören und keine Verwaltungskosten anfallen. Sollten diese anfallen, so übernehmen ich sie weiterhin.

Spendenkonto:
email an info@tabasamu.org

 

Sachleistungen
Wir könnten so viel gebrauchen…Lernmaterial, Schreibmaterial, Bastelmaterial, Kleidung. Mein Koffer ist jedoch eh schon immer hart am Limit. Auch bin ich der festen Überzeugung, dass wir so gut wie alles vor Ort kaufen können und damit die tansanische Wirtschaft auch noch fördern.
Wer uns besuchen kommt und noch Platz hat, darf aber jederzeit gerne Materialien mitbringen.

 

Besuch uns und steig ein in die tansanische Kultur
Unter dem Motto ‚Karibu Tanzania‘ biete ich seit einiger Zeit an, uns in Kigamboni besuchen zu kommen. 1 Woche Tanzania fernab der Touristenpfade kennen lernen, Projekte besuchen, Locals kennen lernen und sich in Land und Leute verlieben.
Um dann vielleicht auch einmal ein Social Sabbatical zu machen?

Mehr Infos…

 

Advertisements